ADFC Amberg-Sulzbach

News vom ADFC Landesverband

ADFC: Dobrindt verfehlt Ziele des Nationalen Radverkehrsplans

[mehr]

Das Projekt "Grüne Routen RegioCity" bietet ausgesuchte Fahrradrouten, die meist abseits der Hauptverkehrsstraßen stressfrei, umweltschonend und ruhig aus dem Umland ins Münchner Zentrum führen. Mittlerweile sind es 42 Routen, die aus West, Süd, Nord und Ost in die City führen!

[mehr]

Die aktuelle GDV-Verkehrsunfall-Studie stärkt die Forderungen der Radfahrervertretung

[mehr]

Abgeordnete des Bayerischen Landtags in den Niederlanden

[mehr]

Im Rahmen der alljährlichen Fachtagung der radtouristische Experten des ADFC aus ganz Deutschland, setzte sich das Gremium in diesem Jahr auch kritisch mit dem radtouristischen Konzept und der Entwicklung im Schlosspark Allgäu auseinander.
Gabriele Irrek, Regionalmanagerin von Bett+Bike war auf der…

[mehr]

Bei einer Informationsfahrt besucht im September 2015 eine Delegation des bayerischen Landtags vorbildliche Radverkehrsprojekte in den Niederlanden. Mit dabei: ADFC-Landesvorsitzender Armin Falkenhein.

Politisch heißt es in Bayern immer öfter: Bayern will Radlland Nummer 1 in Deutschland werden. Das…

[mehr]

Zum 18. ADFC Mittagsgespräch am 21.07.2015 hatte der ADFC Landesverband Bayern den Geschäftsführer des Münchner Verkehrs- und Tarifverbund GmbH (MVV), Alexander Freitag, als Gastredner gewonnen. Freitag sprach über das Thema „Fahrrad & ÖPNV – Chancen und Herausforderungen intermodaler…

[mehr]

Auch 2015 begleitet der Allgemeine Deutsche-Fahrrad-Club (ADFC) als die Radler-Lobby wieder die BR-Radltour durch ganz Bayern. An den Etappenorten präsentiert sich der ADFC jeden Abend mit seinem breiten Angebotsspektrum rund ums Fahrrad und das Radreisen.

Zu Beginn der Sommerferien startet die 26.…

[mehr]

MVV als erster „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber" in München ausgezeichnet

[mehr]

Radler-Vertreter im Gespräch mit Landtagsabgeordnetem Peter Winter, Vorsitzender des Haushaltsausschusses, zur finanziellen Förderung des Radverkehrs in Bayern

[mehr]

© ADFC Amberg 2022