ADFC Amberg-Sulzbach

Das war die MTB-Tour ins Blaue – zusammen mit dem ADFC Pegnitz

KV Amberg

Der Himmel war bedeckt und die Temperatur mit 8°C sehr frisch als 2 Radler und 2 Radlerinnen in Auerbach auf den Tourstart warteten.

Kurz nach 9:00 Uhr kam ein Auerbacher und Sabine Gaston, unsere Tourenleiterin.

Kurz nach dem letzten Haus von Auerbach bogen wir rechts ab und waren schon auf dem ersten rutschigen Singletrail nahe an einem Bach. So ging es weiter an Wiesenrändern entlang, über schmale matschige Wege bergauf und auch wieder bergab. Waren wir mal auf einem breiten geschotterten Feldweg bog Sabine plötzlich ab und fuhr einen Wanderweg durch den Wald. Kurz vor Weidlwang bewunderten wir den Kanonier und danach trafen wir 2 Pegnitzer.

Nun ging es in den Veldensteiner Forst. Als Ortsfremde hatten wir bald die Orientierung verloren. Sabine führte uns sicher über Singletrail-Passagen mit Wurzelstöcken, Moosen und vielen Pilzen durch den Wald. Am großen Lochstein wurde ein Gruppenfoto gemacht und "der lange Arm" für ein Selfie gebraucht. Auf Wanderwegen wie oben ging es weiter zu dem kleinen Lochstein und dann zu den Eislöchern. Weiter an Wiesen, Weihern und Äckern ging es nach Michelfeld zur Mittagspause. Gestärkt durch leckeres Essen ging es erst mal steil bergauf, dabei riss eine Kette. Zum Glück hatten die Männer genug Werkzeug und Sachkenntnis, so war der Schaden schnell behoben. Die Pegnitzer wurden nach Weidlwang zurückbegleitet und der Rückweg entlang der Bahn war fast das einfachste Stück des Tages. Das Wetter blieb trocken und hin und wieder blitzte die Sonne zwischen den Wolken durch.

Eine sehr schöne Tour für Alltagsradler zum Einstieg ins Mountainbiken, technisch anspruchsvoll, angenehmes langsames Tempo und durch die Anstiege wurde man doch warm. Für geübte Mountainbiker sicher eine einfache Runde mit nur 40km.

Es hat allen Spaß gemacht und der Termin wird nächstes Jahr wieder wahrgenommen. Allerdings sollte man schon Stollenreifen auf der Felge haben.

Und für Freunde der Critical Mass: der ADFC Pegnitz veranstaltet am 18.10. ab 17:00 Uhr eine Critical Mass, Treffpunkt am Bahnhof. Man kann mit dem Zug fahren, es ist aber auch genug (Park)-Platz am Bahnhof. Lasst uns den Nachbarverein unterstützen!

Bilder wie immer in der Galerie und beim ADFC Pegnitz.

© ADFC Amberg 2019