ADFC Amberg-Sulzbach

Ersatztour zu Corona-Zeit: Statt Bergfest Axtheid ...

KV Amberg

... zur Blockhütte des Opf.Waldvereins nach Weiherhammer.

Eine landschaftlich wunderschöne und abwechslungsreiche Tour bei einer Temperatur von 27/28 Grad im Schatten am 13.Sept.2020.

Tourenleiter Wilhelm Lukas hat vielen Mitgliedern neue Wege aufgezeigt, wie man abseits der Straßen auf Wald- und Feldwegen von Amberg nach Weiherhammer kommt. Mehr als 20 Radler mit und ohne E-Unterstützung waren mit Begeisterung dabei.

In Raigering am Sportpark war Treffpunkt. Von dort ging es über Hirschau durch den Wald nach Ehenfeld und Massenricht. Unterhalb des Aussichtsturms am Rödlasberg fuhren wir Richtung Untersteinbach. Meist auf Nebenstraßen und Flurwegen erreichten wir den wunderschönen Rathausplatz in Weiherhammer. (siehe Fotos in der Bildergalerie).

Nur noch ein kurzes Stück war es nun zum Ziel, wo uns beste Bewirtung erwartete. Die Blockhütte liegt wunderschön im lichten Wald und ist wirklich einen Besuch wert. Schäuferl, Schnitzel, Schweinebraten und Rouladen hatten wir uns echt verdient.

Gut gestärkt ging es dann wieder über Kohlberg und Kindlas auf gemütlichen Wegen nach Hirschau. Den neu gestaltete Marktplatz mit den "Goldenen Hirschen" muß man gesehen haben. Hier luden Cafe und Eisdiele die fröhlichen ADFC-Radler noch einmal zum Stop ein.

Ca. 17:00 Uhr kamen wir nach einer wunderschönen, etwa 65 km langen Radtour glücklich und zufrieden wieder am Ausgangspunkt an.

Es war wieder einmal ein herrlicher und sportlicher Tag unseres

Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs Amberg-Sulzbach (ADFC)

mit sympathischen Gleichgesinnten.

Marita Gierke

© ADFC Amberg 2020